Team Struktur

Auf Cadulis benötigen Außendienstmitarbeiter oder Manager nur ein einziges Benutzerkonto, um auf alle ihre Aktivitäten zugreifen zu können. Dazu muss jeder durch die Geschäftsbereiche und die Rolle der Benutzer in jedem von ihnen die richtige Sichtbarkeit erhalten.

Die Rollen

Die Rollen innerhalb eines Geschäftsbereichs können sein:

  • Administrator: Verwaltung von Benutzerverbindungen und zwischen Geschäftsbereichen, Konfiguration des Geschäftsbereichs
  • Technischer Administrator: Kann die Arten von Aktivitäten, Auslösern, Fähigkeiten, Artikeln ... konfigurieren.
  • Supervisor: Planung und Verwaltung von Aktivitätsabschlüssen
  • Purchase Financial Supervisor: Zeigt die Finanzinformationen zum Kaufpreis an
  • Sales Financial Supervisor: Kann die Finanzinformationen zum Verkaufspreis anzeigen
  • Call Center Supervisor: Planung und Verwaltung von Anrufabschlüssen
  • Techniker: Abschluss der ihm zugewiesenen Interventionen
  • Teamleiter: Wenn die Außendienstmitarbeiter die Teamleiterdelegation aktivieren, sieht der Teamleiter die Zeitpläne und kann die seinem Team zugewiesenen Interventionen schließen.
  • Call Center Agent: Schließt die ihm zugewiesenen Anrufe.

Die Geschäftsbereiche

Ein Benutzer kann mehreren Geschäftsbereichen zugeordnet werden und hat dann entsprechend seiner Rolle in den beiden Entitäten Sichtbarkeit. In diesem Fall besteht streng genommen keine Verbindung zwischen den Unternehmen.
In den komplexesten Fällen müssen Sie möglicherweise ein Netzwerk von Geschäftsbereichen erstellen. Mit den einander gewährten Rechten können Sie die Sichtbarkeit der Informationen übertragen, ohne jeden Benutzer mit jedem Geschäftsbereich verknüpfen zu müssen.

Es gibt verschiedene Arten von Verbindungen von Ihrem Geschäftsbereich aus. Dieses Kapitel befasst sich mit Verknüpfungen zwischen mehreren auf Cadulis vorhandenen Geschäftsbereichen. Informationen zur Verknüpfung mit externen Systemen, ob Ihren, Ihren Auftraggebern oder Subunternehmern, finden Sie im Kapitel „ Webservices

Mit diesem Zugriff können Sie insbesondere die Verknüpfungen zwischen Geschäftsbereichen desselben Unternehmens konfigurieren: beispielsweise mehrere Teams, die mit einem Mutterunternehmen verbunden sind.
Als Business Unit Administrator können Sie den Anhang Ihrer BU zu einem anderen Business Unit in Cadulis anfordern (immer dank des Anhangscodes). Der Anhangscode ist nutzlos, wenn Sie die beiden Geschäftsbereiche verwalten: Anschließend wird Ihnen eine Dropdown-Liste vorgeschlagen.
Auf diese Weise können Sie eine bestimmte Menge an Informationen aus der Sicht einer Verwandtschaft teilen (oder nicht) (Ihre Geschäftseinheit wird zur übergeordneten Geschäftseinheit). Durch Aktivieren dieses Links stellen Sie die für die Benutzer dieser Geschäftseinheit ausgewählten Informationen zur Verfügung.
Um auf Informationen aus einem anderen Geschäftsbereich zugreifen zu können, muss dieser den Informationsaustausch mit Ihrem Geschäftsbereich aktivieren.

Fähigkeiten / Ausrüstung

Die Ausrüstung entspricht nicht verbrauchbarem Material, das von Ihren Außendienstmitarbeitern aufbewahrt wird und das möglicherweise bei bestimmten Aktivitäten erforderlich ist.

  1. Hinzufügen von Fähigkeiten / Ausrüstung: Konfiguration> Geschäftsbereich> Fähigkeiten. Sie müssen nur einen Namen für Ihre Fähigkeiten wählen.
  2. Für jede Aktivität können Sie die erforderliche Stufe definieren (zwischen 0 und 10). Entweder blockiert diese Anforderung, sodass dem Benutzer keine Intervention oder kein Anruf zugewiesen wird, wenn seine Fähigkeiten unter dem definierten Schwellenwert liegen. Entweder ist diese Fähigkeit nicht blockierend, so dass ein Benutzer nicht über das Level verfügt. Er wird benachteiligt, wenn er ein Zeitfenster und eine automatische Zuweisung für Interventionen vorschlägt und Anrufstapel für Anrufe organisiert.
  3. Wenn Sie dem Menü Einstellungen> businessUnit> Benutzer folgen, können Sie die Fähigkeiten der verbundenen Benutzer ändern. Die Fähigkeiten werden somit für jeden Benutzer in jedem Geschäftsbereich definiert.