Erste Schritte - Außendienstmitarbeiter

Sie haben eine Einladung erhalten oder eine Firma hat Sie gebeten, sich Cadulis anzuschließen.
Alles wird gut, lassen Sie sich führen:

  1. Erstellen Sie Ihr Konto: Ihr Konto ist persönlich, in dem Sinne, dass Sie der alleinige Verwalter Ihres Passworts sind. Wenn Sie vergessen haben, können Sie die Verbindung nur wieder herstellen, indem Sie auf "Passwort vergessen" klicken. Sie erhalten eine E-Mail, um Ihr Passwort zurückzusetzen.
    Daher müssen Sie eine gültige E-Mail-Adresse eingeben, auf die Sie permanenten Zugriff haben, um Ihre Interventionsinformationen zu erhalten oder Ihr Passwort zu erneuern.
    Bei Cadulis ist die Kontoerstellung kostenlos: Sie verpflichten sich nicht, Ihren Zugang zu erstellen!
  2. Wenn Sie nicht eingeladen wurden, müssen Sie einem Unternehmen beitreten. Ihr Administrator muss hierfür einen Code angeben, den er in seinen Kontoeinstellungen finden kann. (vgl. Team aufbauen ). Ihr Administrator hat die Rechte, Ihr Konto zu konfigurieren, sodass er Ihnen zusätzliche Rollen (Teamleiter, Vorgesetzter, Finanzadministrator usw.) zuweisen kann, sodass Sie die Möglichkeit haben, weitere Aktionen auszuführen oder auf weitere Informationen zuzugreifen. Informationen (vgl. Rollen )
  3. Konfigurieren Sie Ihr Konto
    - Ändern Sie zunächst Ihre Adresse, da dieser Ort als Ausgangspunkt dient und Sie zu Ihren Touren zurückkehren.
    - Geben Sie Ihren Vor- und Nachnamen an, damit Ihre Manager Sie leichter finden können

Ein einzigartiger Zeitplan

Auf Cadulis müssen Sie nur ein Konto erstellen, auch wenn Sie für mehrere Unternehmen arbeiten. Jedes Unternehmen kann Ihren Zeitplan anzeigen, wenn Sie ihm das Recht geben, Ihre bereits geplanten Aktivitäten jedoch in einer Blackbox angezeigt werden.
Die Synchronisierung mit Ihren Google- und Microsoft-Kalendern funktioniert nach dem gleichen Prinzip: In Ihrem Konto können Sie alle Informationen sehen, aber ein anderer Benutzer hat nur Blackboxes (es sei denn, Sie ändern die Standardkonfiguration).

Die heutige Tour

Ihre geplanten Aktivitäten für den Tag werden direkt auf Ihrer Homepage angezeigt. Insbesondere können Sie die Fahrzeiten zwischen den einzelnen Eingriffen sehen. Durch Klicken auf eine Intervention haben Sie Zugriff auf Informationen (Kunde, auszuführende Aktivität, Abschlussformular usw.).
Sie können auch auf andere Visionen Ihres Tages zugreifen: eine Planungsvision und eine Kartenvision.

Schließen Sie eine Intervention

Nichts einfacher!
Bei Cadulis unterscheiden wir zwischen den Informationen, die wir Ihnen zur Verfügung stellen (Interventionsformular), und den Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen (Abschlussformular). Um Ihre Aktivität zu schließen, müssen Sie über die Schaltfläche "Schließen" unten auf der Seite zum Abschlussformular wechseln. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Felder obligatorisch sind (z. B. der Schließungsstatus: OK oder Fehler). Diese Formulare können von einem Administrator konfiguriert werden.
Sie können "speichern" oder "endgültig validieren". Mit dem ersten "Speichern" können Sie das Formular für später speichern. Im zweiten Fall, "endgültig validieren", schließen Sie tatsächlich und haben keinen Zugriff mehr auf die Änderung Ihres Abschlussformulars. Die nach dem Abschluss geplanten Aktionen werden dann ausgelöst. Senden Sie beispielsweise den Interventionsbericht an den Client, wenn Ihr Manager die Funktionalität aktiviert hat.
Wenn Sie die Daten nach dem Schließen ändern möchten, müssen Sie sich an einen Administrator wenden.

Link zum Google Kalender / Outlook-Kalender

Das Prinzip ist einfach: Die Termine Ihrer externen Kalender werden auf Cadulis (für Ihr Konto) angezeigt und umgekehrt werden Ihre auf Cadulis erstellten Interventionen an Ihre externen Kalender gesendet. Die Magie der Synchronisation!
Sie können wählen, ob Ihre externen Aktivitäten von anderen Cadulis-Benutzern (Ihrem Manager) gesehen werden sollen oder in einem schwarzen Feld angezeigt werden müssen.

Für weitere Informationen folgen Sie dem Tutorial !

Offline-Zugang

Mit Cadulis können Sie auch ohne Netzwerk auf einige Ihrer Interventionen und Formulare zugreifen. Die Informationen von D-1 bis D + 1 werden in Ihrer Anwendung gespeichert, sobald Sie eine Verbindung herstellen.
Sie müssen sich also nur am Morgen oder am Vortag anmelden, um sicherzustellen, dass Sie alle Informationen haben, die Sie für den Tag benötigen.
Sie können Informationen auch im Offline-Modus schließen oder speichern. Die eingegebenen Informationen werden nur synchronisiert und übertragen, wenn die Verbindung zurückgegeben wird.
Um herauszufinden, ob Sie synchronisiert sind, können Sie auf das Häkchen oben rechts auf dem Bildschirm klicken.

Dieses Symbol wird durch eine Cloud ersetzt, wenn Sie synchronisieren, oder durch ein Kreuz, wenn Sie offline sind.
Dadurch erhalten Sie Zugriff auf die Liste der zu synchronisierenden Elemente.

Sie können den Offline-Modus auch erzwingen, wenn Ihre Netzwerkabdeckung gering ist. Auf diese Weise müssen Sie nicht warten, bis Informationen an den Server gesendet und gehalten werden. Die aufgezeichneten Informationen werden automatisch an den Server gesendet, wenn Sie online zurückkehren.